Sexological Bodywork Zürich

Körperarbeit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Ein mit mir selbst verbundener Mensch, der spürt was er will (und was er nicht will) und dem folgt, was er liebt.

Bodywork

Körperarbeit hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Ein mit mir selbst verbundener Mensch, der spürt was er will (und was er nicht will) und dem folgt, was er liebt. Es war nicht immer so und es brauchte eine Zeit bis ich auf diesen Weg aufmerksam geworden bin.

Und es war auch nicht immer einfach. Es gab viele Tränen, viel Wut und Verzweiflung auf der Reise. Vieles durfte (musste) ich loslassen aber habe dafür Platz geschaffen für neues. Menschen um mich herum haben mir den Rücken gekehrt – oder ich habe mich von Menschen verabschiedet.

All dies gehört zu meiner Reise und ich bin unendlich Dankbar auf diesen Weg gestossen zu sein. In den folgenden Abschnitten schreibe ich detaillierter, um was es den genau geht, den die Körperarbeit, oder eben das Bodywork ist so umfangreich, da braucht es ein paar Worte mehr.

Schauen wir doch mal wie alles begangen hat und wo ich lernen durfte…

Sexological Bodywork Zürich

Das Institut für somatische Körperarbeit & sexologische Körpertherapie Bodywork Center in Zürich ist der erste Ort, an dem Sexological Bodywork in Europa unterrichtet wurde. Es werden jährlich viele Menschen auf diesem Gebiet der sexologischen Körperarbeit weitergebildet, ob in Selbsterfahrung wenn diese ihre eigene Sexualität weiter erforschen wollen, oder für Menschen, die sich für dieses Berufsfeld entschieden und den Diplomlehrgang in Sexologischer Körperarbeit machen.

Heute ist das Bodywork Center in Zürich die grösste Schule weltweit mit Ablegern wie das ISB Berlin, Frankfurt und Karlsruhe welche in der Zwischenzeit eigenständig unterwegs sind. Ich bin Stolz ein Teil dieses Wesens zu sein welches diese Arbeit in die Welt hinaus trägt und dadurch zu einer besseren und verbundener Welt beiträgt.

Sexualberatung Zürich

Die somatische Sexualberatung ergänzt den körperorientierten Lernansatz. Eine Gesprächstherapie die nicht nur verstanden sondern auch im Körper wahrgenommen und gespürt wird. Sobald ein Lernen im Körper verankert wurde ist auch ein wirkliches Lernen geschehen.

Viele Male hören wir etwas, vergessen aber gleich wieder. In der somatischen Sexualberatung hören wird etwas und dazu nehmen wir auch ein Gefühl oder mehrere Gefühle und Emotionen war. Diese tragen dazu bei, dass unser Körper lernt und wir uns wieder mit uns verbinden können.

Ohne den Aspekt des Körpers bleibt das ganze sehr theoretisch und nicht wirklich nachhaltig. Daher Arbeit ich gerne mit dem somatischen Lernen welches auch tiefer geht und meist einen bleibenden Eindruck und eine bleibende Wirkung hinterlässt.

Körpertherapie Zürich

Aus dem Sexological Bodywork ist über die Jahre eine umfangreiche und allumfassende Therapieform, die Sexologische Körpertherapie entstanden, welche ebenfalls den körperorientierten Ansatz aus der sexologischen Körperarbeit mit somatischer Sexualberatung verbindet. Menschen lernen nicht nur mit zuhören, sondern der ganze Körper wird ins Lernen mit einbezogen. Es wird nicht nur verstanden, sondern auch gespürt.

Diese Prozess- und körperorientierte Form der Körperarbeit ist sehr effizient und hilft manchmal auf direktem Weg eine gewünschte Veränderung herbeizuführen und dadurch eine verbesserte Lebensqualität zu erzielen.

Massageschulen Zürich

Nebst dem Bodywork Center in Zürich gibt es viele weitere Massageschulen in der Schweiz wie die Massage-Fachschule, das Bodyfeet, die Esalen Schule oder auch die Migros Klubschule welche ebenfalls die verschiedensten Arten von Körperarbeit anbieten. Ich selbst bin ein grosser Befürworter von körperorientiertem Lernen, ob dies eine Wellnessmassage ist oder eine prozessorientierte Körpererfahrung spielt dabei keine Rolle. Jede Erfahrung schult meinen Körper und lässt mich noch besser wahrnehmen was mir gut tut und was ich weiter in meinem Leben haben möchte.