07sep(sep 7)10:0008(sep 8)19:00Der Tanz der Liebe und des LebensEin Wochenende voller Bewegungen und berührt sein10:00 - 19:00 (8) Angele Massage, Am Wasser 1, 8600 Dübendorf Kursleitung: Simon & Kate

Kursleitung

Simon & Kate

Unsere Vision ist ein Ort, an dem Menschen zusammen kommen, wo Nacktheit das neue "Normal" ist, wo wir lernen, friedlich und anmutig im eigenen Körper zu ruhen und wo wir Menschen Mensch sein können.

Veranstaltungsort

Angele Massage

Am Wasser 1, 8600 Dübendorf

Zeiten

7 (Samstag) 10:00 - 8 (Sonntag) 19:00

Kursbeschreibung

Der Tanz der Liebe und des Lebens

Wenn wir uns Menschen danach sehnen, tiefe Liebe zu erfahren, warum ist sie denn das, wovor wir uns am meisten fürchten?

Lass uns zunächst Liebe definieren. Für uns ist Liebe die Essenz des Lebens, der Grund allen Seins. Sie ist das, was übrig bleibt, wenn alle anderen Schichten abgetragen wurden. Sie ist das, was uns verbindet, was uns unser gemeinsames Menschsein gibt, und sie ist der Faden, der uns in die Gesamtheit der Existenz einwebt. Liebe kennt keinen Namen und hat keine Grenzen, sie ist wild, allumfassend und frei.

Klingt gut, oder? Wo liegt also das Problem?

Das Problem ist, dass wir gelernt haben, unsere Liebe in Erwartungen, Bedingungen, Sollen und Nicht-Sollen, Recht und Unrecht, unnötigen Bedeutungen und Komplikationen zu verstricken.

„Wenn du mich liebst, dann…“
„Ich empfinde Liebe für dich, also sollte ich…“
„Es fühlt sich falsch an, jemanden zu lieben, den ich gerade erst kennengelernt habe…“

Fragst du dich: Was wäre, wenn es nicht so sein müsste? Was wäre, wenn du eine Verbindung zulassen könntest, ohne dass sie etwas anderes bedeuten müsste? Was wäre, wenn deine Liebe nur und genau das wäre: Reine Liebe? Eine Erfahrung, ein Gefühl in diesem Moment. Ohne etwas daran zu hängen, ohne etwas zu tun und ohne etwas beweisen zu müssen. Nur die volle Erlaubnis, sie in ihrer Gesamtheit zu genießen, als das Geschenk, das sie ist.

DAS ist der Raum, den wir erschaffen wollen.

Ein Labor der Liebe, ein Experimentierraum, in dem es keine Fehler gibt, kein Richtig oder Falsch, in dem kein Gefühl fehl am Platz ist. Wo du die Liebe in ihrer ganzen Fülle zulassen kannst, weil du weißt, dass du sie sicher halten kannst und dass sie sicher ist, dort wo sie ist.

Die Liebe in ihrer ursprünglichsten Form ist pure Schönheit. Der Grund, warum wir sie so beängstigend finden, ist, da wir nicht wissen, wie wir transparent kommunizieren können, was in uns vorgeht, wenn wir sie fühlen. Und wir wissen nicht, wie wir einfach bei dem Gefühl bleiben können, wenn es da ist, ohne darauf zu reagieren oder etwas damit anzufangen. Dann fängt die Liebe an, sich in unserem Verstand auf alle möglichen seltsamen Arten zu verzerren, und dann verschließt sich unser Herz aus Angst. Das ist es, was all das Drama, den Lärm und die Verwirrung erzeugt.

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam damit beginnen, einige der Schichten und Begrenzungen abzustreifen, die wir im Laufe unseres Lebens gelernt haben, und die Fesseln zu lösen, die uns so lange gefangen gehalten haben. Wir werden ausprobieren, wie es sich anfühlt, das auszusprechen, was normalerweise verborgen gehalten wird. Wir werden durch körperliche Übungen in das Fühlen eintauchen und uns erlauben, dem zu folgen, was da ist, ohne Ziel, aber mit Neugier und Mitgefühl.

Stell dir vor: Fühle und nichts damit tun müssen. Das Tun loslassen und eintauchen in das Genießen, das Zulassen, das Verweilen im Moment und dann wieder das Loslassen.

Wir begleiten dich auf einer 2-tägigen Reise in das Herz der Herzen, in den Kern des Lebens, in die Liebe selbst.

Dieser Workshop ist für dich, wenn:

  • du dich traust, dich zu verlieben (zuerst in dich selbst!)
  • du es leid bist, die Liebe aus deinem Leben auszuschließen
  • du Ozeane von Emotionen hast, die gefühlt werden wollen, aber nirgendwo losgelassen werden können
  • du dich danach sehnst, die Liebe als die pure Schönheit zu erleben, die sie ist, ohne Erwartungen zu haben
  • du möchtest eine neue Art der Verbindung mit dir selbst und mit anderen erleben
  • du möchtest erfahren, wie es sich anfühlt, alles zu fühlen und nichts zu verbergen
  • du sehnst dich nach der Freiheit der vollen Transparenz und Offenheit für die Liebe und das Leben

Herzlichst und bis bald,
Simon & Kate

Weiterlesen

Abonniere meinem Newsletter 👉🏻


Selbstliebe ist,

Wenn Du entdeckst, wie wertvoll Du bist und Du beginnst, Dich jeden Tag und in jedem möglichen Moment zu (Wert)Schätzen.

„Liebe verändert die Welt, nicht Gewalt!“

Therapeuten Netzwerke

Neuste Podcastfolge


Datenschutz | Impressum | Created with ❤️ and Unicode.